default_mobilelogo

Wichtige Informationen für Schüler aus Möhnesee bezüglich der Busverbindung finden Sie hier.

 

Eine ganz besondere Einschulung

Trotz Corona gab es am Donnerstag, den 13.08., hier an der Christian-Rohlfs-Realschule die Einschulung der neuen Fünftklässler.

Um die Möglichkeit einer Ansteckung möglichst gering zu halten, wurde während der gesamten Veranstaltung eine Maske getragen und auf Abstand geachtet.

Auch einen Gottesdienst gab es, der aber in diesem Jahr nicht in der Kirche, sondern auch auf dem Schulhof stattgefunden hat.

Begleitet wurde die Einschulung mit Musik der Bläserklasse 6b.

Auf die drei neuen Klassen verteilen sich 82 Schüler/innen.

Die neuen Klassenlehrer der Klassen 5 sind:

Frau Ruhwedel (Kl. 5 a)

Herr Ruholl (Kl. 5 b)

Frau Linnemeier (Kl. 5 c)

Eins ist klar, dass diese doch so besondere Einschulung für immer in den Köpfen aller Beteiligten verankert sein wird.

Einige Fotos der Veranstaltung finden Sie hier.

Simon Marke

Kulturrucksack NRW

Nach den Ferien startet das 2. Halbjahr des Landesförderprogramms „Kulturrucksack NRW“.

Gerade in Corona-Zeiten wird wieder ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren geboten. Alle Angebote sind kostenfrei und bieten tolle Möglichkeiten, in ganz unterschiedliche Kunst- und Kulturbereiche hineinzuschnuppern. Wie das Angebot aussieht, seht ihr in diesem Flyer.

Die Anmeldung für die Angebote beginnt schon ab dem 14.08. unter www.soest.feripro.de

 

Entlassung Jahrgangsstufe 10 unter besonderen Umständen!

 

Am Montag, den 15. Juni, fand unter ungewöhnlichen Umständen die Entlassung der Jahrgangsstufe 10 statt. Jeder Klasse wurden einzeln in einer Feierstunde die Zeugnisse überreicht. So konnte doch noch ein etwas feierlicher Rahmen geschaffen werden.

 

Einige Impressionen der Feiern finden Sie hier.

 

 

Südafrika-Projekt "musicWays 2020"

In Kooperation mit der Städtischen Musikschule Soest konnte an der Christian-Rohlfs-Realschule ein Südafrika-Projekt angeboten werden. Dabei brachten 10 Musikerinnen und Musiker die Bläserklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 gehörig in Stimmung. Die Profimusiker animierten die Kinder mitzumachen und die schwungvolle Musik rhythmisch mitzuerleben. Die afrikanischen Gäste verstanden es - mit Percussioninstrumenten ausgestattet- gekonnt, die Kinder für ihre Musik zu begeistern.

Mit Hilfe Frau Carneim-Sosna, die als Englischlehrerin für die Übersetzung zuständig war, konnte ein reger Austausch über Land und Kultur stattfinden.

 

Unterkategorien

Wir verwenden Cookies, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.