default_mobilelogo

Känguru-Wettbewerb der Mathematik

74 Schüler der Klassen fünf bis zehn nahmen im März erfolgreich am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil.

Der Multiple-Choice-Wettbewerb stammt aus Australien und wird seit 1994 in Deutschland vom Berliner Verein „Mathematikwettbewerb Känguru e.V“ mit Sitz an der Humboldt-Universität zu Berlin durchgeführt. Die Aufgaben sind in allen teilnehmenden Ländern im Wesentlichen gleich und werden überall am selben Tag bearbeitet. Der internationale Känguru-Tag ist jedes Jahr der 3. Donnerstag im März.

Nun wurden alle Teilnehmer unserer Schule mit einer Urkunde, einem Knobelspiel und einem Aufgaben- und Lösungsheft durch unseren Schulleiter Herrn Friebe geehrt. Einige konnten noch eine besondere Auszeichnung erhalten. So erhielt Joel Hahn für den weitesten Känguru-Sprung, das bedeutet die meisten richtigen Antworten nacheinander, ein Känguru-T-Shirt. Im Jahrgang fünf war Alexander Schmidt, in Jahrgang 6 Abdul Mrad und für den Jahrgang 7 und 8 Lotte Droste am erfolgreichsten und erreichten die meisten Punkte. Das Interesse am Wettbewerb war besonders in Klasse 5 und 6 sehr hoch. Alle Schüler waren sehr motiviert und ehrgeizig die Aufgaben richtig zu lösen. Dafür bedanken wir uns bei allen sehr!!

Wir freuen uns, wenn auch im nächsten Jahr wieder viel von euch am Wettbewerb teilnehmen!

 

Wir wünschen alles Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und ihren Familien schöne, erholsame Sommerferien!

Wir sehen uns wieder am 10.08.2022!

 

 

 

 

Feierliche Entlassung für 101 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 10

Nach zwei Jahren Entlassfeiern auf coronabedingter Sparflamme konnte jetzt endlich wieder eine feierliche Schulentlassung in größerem Rahmen gefeiert werden.

Nach einem festlichen Gottesdienst in der Heilig Kreuz Kirche konnte auch die Zeugnisübergabe in der Kirche gefeiert werden. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die Gemeinde, die das möglich gemacht hat!

Für 101 Schülerinnen und Schüler ist damit ihre Zeit an der CRRS beendet. 

Wir wünschen allen für ihre Zukunft alles Gute und viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg!

 

 

Projekttag Kunst im MK-Kurs der 9. Klasse

Am Donnerstag, dem 2.06.2022, veranstaltete der 9er Kunst-Hauptfachkurs bei Frau Ackermann-Otten einen PROJEKTTAG KUNST. Einen ganzen Vormittag lang hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich nach ihren eigenen Vorlieben künstlerisch-kreativ zu betätigen. Dazu durften sie sich in Absprache mit der Lehrerin ihre Aufgaben selber stellen und brachten auch die notwendigen Materialien, sofern diese nicht in der Schule vorhanden waren, selber mit.

So entstanden sehr schöne und ganz individuelle Ergebnisse mit vielfältigen Motiven und unterschiedlichen Techniken als groß- und kleinformatige Gemälde mit Öl- und Acrylfarben, Wasser- und Aquarellfarben, Bleistiftzeichnungen, Collagen und eine Hinterglasmalerei.

Nach 6 Stunden intensiven Arbeitens war die einhellige Meinung, dass die Zeit wie im Flug verging und es allen großen Spaß gemacht hat. Außerdem ist schon beschlossen, dass so eine tolle Aktion auf jeden Fall wiederholt werden muss!

 

Exkursion des MK-Kurses der Klasse 9 und Burghofmuseum

Im Rahmen der Soester Museumswoche hatte der 9er-Kunst-Hauptfachkurs von Frau Ackermann-Otten am Freitag, dem 3.06.2022, im Burghof-Museum Gelegenheit, an einem Workshop teilzunehmen, der das Thema DRUCKEN WIE HEINRICH ALDEGREVER trug.

Nach einer kurzen historischen Einführung zur Person Heinrich Aldegrevers, eines Meisters des Kupferstichs, von dem zahlreiche Werke im Burghofmuseum gezeigt werden, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in einem Workshop selbst eine Kaltnadelradierung herzustellen. Mit Radiernadeln ritzten die Schülerinnen und Schüler zuerst ihre selbst gewählten Motive in kleinformatige Metallplatten, die sie danach an einer Druckerpresse auf angefeuchtetes Papier drucken konnten.

Mit den Ergebnissen, die in der kurzen Zeit des Workshops entstanden sind, waren die Künstlerinnen und Künstler sehr zufrieden, denn die individuell gestalteten Drucke sind sehr gut geworden.

 

Unterkategorien